Was ist Bridge? 

Bridge ist Leben. Scheint provokativ, entspricht aber hundert­prozentig der Wahrheit.

Welche Eigenschaften sollte man besitzen, um Bridge lernen zu können?

Spielen wollen wir alle. Das ist in uns verankert. Zusätzlich sollte man den Wunsch verspüren, sich kontinuierlich weiterentwickeln zu wollen.

Welche Eigenschaften werden durch Bridge gefördert beziehungsweise entwickelt?

In erster Linie das logische Denken, das Lang- und Kurzzeitgedächt­nis, sportliches Verhalten, also Fair Play, Kommunikation und last but not least die wichtigsten Tugenden des Menschen: Gerechtigkeit, Besonnenheit und Weisheit.

Ich dachte, Bridge sei ein Kartenspiel, bei dem man durch geschick­tes Taktieren sein Glück vielleicht erzwingen kann. Wenn Bridge aber eine Lebensaufgabe ist – womit und wann muss ich anfangen?

Bridge ist eine unerschöpfliche Quelle, aus der man ein Leben lang seine Spiellust stillen und – falls richtig angewandt – die Eigenschaf­ten, die erwähnt wurden, entsprechend entwickeln kann. Der Anfang ist selbstverständlich eine richtige Basis. Die wichtigen Grundprinzipien werden im Buch ausführlich beschrieben. Man kann in jedem Alter anfangen, Bridge zu lernen. Es ist nie zu spät. Wichtig ist, dass die Einstellung stimmt – so können die Grundprinzipien das tägliche Leben bereichern.